Netzwerk Schimmel
Netzwerk Schimmel

Aktuelles

  • 15.09.2017,

    5. Impulsveranstaltung des Netzwerk Schimmel e.V.

    » mehr lesen

Vorsitzender:
Dr. Thomas Warscheid

Vorstandsmitglieder:
Herbert Meinardus
1. stellvertretender Vorsitzender, Schriftführer

Jörg Vieth
2. stellvertretender Vorsitzender, Schatzmeister

Geschäftsstelle:
Schwarzer Weg 27
26215 Wiefelstede/Metjendorf
Tel. 0441 / 30 94 29 30, Fax 0441 / 40 89 203
e-mail: kontakt@netzwerk-schimmel.info


5. Impulsveranstaltung des Netzwerk Schimmel e.V.

15.09.2017,

Am 15. September 2017 findet im Hotel zum alten Park, Frölichstraße 17, 86150 Augsburg, die 5. Impulsveranstaltung zum Thema " Schimmelpilzschäden - kosteneffizient und erfolgreich sanieren" des Netzwerk Schimmel e.V. statt. Die Referenten werden über folgende Themen sprechen:

Schadensregulierung nach VdS 3151

Referent: Jürgen Knaut, Stuttgart

Fachbuchautor "Handbuch für Bauwerkstrocknung", Inhaber der Schule für Sachverstand, Sachverständiger für Gebäudetrocknung

Der Wasserschadensanierer- oder unser täglich K(r)ampf mit der Spore

Referent: Michael Görg, Wenden

Michael Görg ist seit 25 Jahren Mitarbeiter der Fa. Polygonvatro (1992 bis 2011 VATRO GmbH). 1992 begann er als erster operativer Mitarbeiter der Fa. VATRO GmbH. 1995 eröffnete er die VATRO Niederlassung Flörsheim (Frankfurt) und führte diese bis zum Jahr 2000. Danach unterstützte er in div. Niederlassungen des Unternehmens die dort Verantwortlichen und half beim Aufbau der Niederlassungsstrukturen. Ebenso war er im In- und Ausland bei Großschadensereignissen tätig. Heute ist Michael Görg als Repräsentant des Unternehmens, Schulungsleiter für den Bereich Trocknungstechnik und als Koordinator bei Elementarschadenereignissen für die POLYGONVATRO tätig.

Feinreinigung und Desinfektion in der Praxis

Referent: Frank Masson, Fürth

Frank Masson ist Malermeister, staatlich geprüfter Desinfektor und Energieberater. Bei der Handwerkskammer Ober- und Unterfranken ist er als Ausbilder für den Sachkundennachweis Schimmelpilz-Sanierung tätig. Desweiteren ist er Referent für Hygieneschulungen im Hygieneinstut Schubert.

Mikrobiologische Sanierungskontrolle

Referent: Dr. Frans Spaaij, Tübingen

Dr. Frans Spaaij ist Diplom-Biologe, Labordiagnostiker. Er betreibt das  Fachlabor für Schimmelpilzdiagnostik. Seine Spezialgebiete sind Schimmelpilze und Hefen, Immissionen und Lebensmittel.

Rechtliche Aspekte

Referent: Dr. Frederik Neyheusel, Ulm

Rechtsanwalt und Seniorpartner der Kanzlei SGP Rechtsanwälte, Ulm.

Jahrgang 1973, Rechtsanwalt seit 1999, in der Kanzleit SGP Rechtsanwälte seit 2002, www.sgp-legal.de, Betreuung der Mandanten in allen Bereichen des Baurechts, z.B.

Bauhauptgewerbe, Handwerksbetriebe, Bauträger, Architekten, Baustoffhandel, Baustoffhersteller.

Dr. Neyheusel ist Spezialist im Bau- und Architektenrecht, Autor zahlreicher Veröffentlichungen, Dozent an der Hochschule Neu-Ulm und Vorsitzender des Vereins "Bauen mit Spaß" e.V. Er hält bundesweit Vorträge zu aktuellen baurechtlichen Themen. In seinen Vorträgen geht es vor allem darum, die am Bau Beteiligten über Risiken und Konsequenzen, aber auch Chancen des Baurechts aufzuklären und sie zu sensibilisieren, um Schadensfälle und damit langwierige und kostspielige Gerichtsverfahren zu vermeiden.

Tagungsgebühr:  195,00 Euro

BVS-Mitglieder:    175,00 Euro

Netzwerk-Schimmel-Mitglieder: Sonderkonditionen

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen und hoffen auf eine anregende Diskussion.

Anmeldungen per FAX:        0441-40 89 203

per E-Mail:                             kontakt@netzwerk-schimmel.info